10. Berliner Yogafestival 2014

Das Yogafestival Berlin wird in diesem Jahr zum 10. Mal stattfinden und sein erstes großes Jubiläum feiern. Erwartet werden circa 7.000 bis 10.000 Gäste, die berühmtesten Yogis sowie Gesundheitsexperten und Gastsprecher aus der ganzen Welt. Ein riesiges, hochklassiges Musikprogramm und der wunderschöne Veranstaltungsort an den Ufern der Havel machen das Jubiläums-Festival zum unvergesslichen Highlight des Jahres.
Für die Millionen von Yogapraktizierenden in Deutschland bietet das Yogafestival Berlin DEN zentralen Ort, um die verschiedenen Yoga-Schulen, Yoga-Meister sowie die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Wirkung von Yoga auf Körper und Geist kennen zu lernen.
Besonders für Einsteiger und Neugierige hat das Programm viel zu bieten. Jeder, der etwas über Yoga erfahren möchte, hat hier die Chance, die Vielfalt des Yogas kennenzulernen. Über 50 internationale Yogalehrer, Gastsprecher und Musiker gestalten ein buntes Programm und vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Yoga. Unter den Referenten findet man gleichermaßen „exotische“ Yogalehrer aus Indien, als auch Ärzte, Musiker und Künstler.Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, gegen eine geringe Gebühr auf dem Gelände zu campen.

Was: 10. Berliner Yogafestival, Berlin
Wann: 03. – 06. Juli 2014
Wo: Kulturpark Kladow, Neukladower Allee 9-12, 14089 Berlin
Tageskarte: 25,- €, VVK: 18,- €, Festivalkarte: 49,- €, VKK: 40,- €
Zelten auf dem Festivalgelände: 12,- €/Person
Wie kommt man hin?
Bus 134, X34, 697 oder S1, S5, S7, S75 + Fähre F10 ab Wannsee

Veranstalter: Lernen in Bewegung e.V., www.yoga-berlin.de, www.yogafestival.de, Tel.: 030 38 10 80 93

Foto: Berliner Yogafestival: Impressionen vom Berliner Yogafestival: © Michael Luther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.