Bio-kulinarisch die letzten Sommertage genießen

Wer die letzten Sommerwochen gemeinsam mit der Familie, den Liebsten oder einfach mit Freunden unter freiem Himmel bei herrlichem Sonnenschein gemeinsam verbringen will, macht das immer wieder gerne mit einem außergewöhnlichen Essen. Dabei kommt es gar nicht auf die Exklusivität der Zutaten an, sondern vielmehr auf eine sympathische Unbeschwertheit, angefangen bei der Zubereitung bis hin zur Atmosphäre selbst. Leichtigkeit in der Küche steht auch für den eigentlichen Esprit des stilvollen Gewürzherstellers Strandküche, dem es leichtfüßig gelingt, eben diese einfache und Freude bringende Küche im Handumdrehen zu ermöglichen. Authentische Gewürze für eine unkonventionelle und doch spontane Küche.

Strandküche – erlesenes Sortiment aus liebevoll zusammengestellten Gewürzen

Für einen ausgelassenen Sommerabend empfiehlt Strandküche-Inhaber und passionierter Segler Markus Kolberg unter anderem den Klitmöller-Salat. Kräftige Süßkartoffeln, knackiger Eisbergsalat, süße Granatapfelkerne, gehaltvoller BBQ-Fisch und Joghurt-Limetten-Dressing sowie ausgewählte Strandküche Gewürze bilden ein unvergessliches Geschmacks-Arrangement, welches einem die Erinnerungen eines ganzen Sommers auf die Geschmacksknospen zaubert.
Strandku¦êche_13

Natürlich lecker

Die edlen Kompositionen verzichten bewusst auf jegliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder gar künstliche Aromen. In den praktischen Aluminiumdosen von Strandküche finden sich ausschließlich Gewürze und Kräuter, hauptsächlich aus der Region und mit dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit als auch des fairen Handels. Sämtliche Produkte werden stetig auf die beste Qualität hin geprüft und stehen für höchsten Genuss.
Alle leckeren Gewürze und köstliche Rezeptideen unter: www.strandküche.de
www.facebook.com/strandkueche

Bio-Johannisbrotkernmehl

Natura_Bio-JohannisbrotkernmehlWer dann noch eine Süßspeise als Nachtisch kredenzen will, die gebunden werden muß, sollte das kalorienarme Bindemittel
Bio-Johannisbrotkernmehl von Natura benutzen. Schon im 19. Jahrhundert diente Johannisbrotmehl als Ersatz für Kakao. Das aus den Samen des Johannisbrotbaumes gewonnene Kernmehl wird dagegen als natürliches, kalorienarmes Bindemittel verwendet. Natura Bio-Johannisbrotkernmehl bietet eine vegane Möglichkeit, Suppen, Eintöpfe, Dips und Saucen geschmacksneutral anzudicken. Das Produkt verstärkt die Gelierwirkung anderer pflanzlicher Verdickungsmittel und kommt daher oftmals auch in Kombination zum Einsatz. Seine guten Quelleigenschaften sorgen außerdem dafür, dass glutenfreie Brot und Backwaren länger frisch bleiben. Natura Bio-Johannisbrotkernmehl eignet sich sowohl für warme als auch für kalte Speisen und ist sehr ergiebig: 1 Gramm Bio-Johannisbrotkernmehl von Natura ist ausreichend für 100 Milliliter Flüssigkeit.

Anwendung für kalte Speisen:

  • Bio-Johannisbrotkernmehl mit dem Schneebesen einrühren und 10 bis 15 Minuten quellen lassen.

Anwendung für warme Speisen:

  • Bio-Johannisbrotkernmehl mit dem Schneebesen in etwas kaltem Wasser auflösen, in die warme Speise einrühren und dann kurz aufkochen lassen.

Brennwert pro 100 Gramm Packungsinhalt: 773 kJ / 191 kcal
Weitere Informationen unter www.natura.de und www.natura-shop24.de

Alnatura-Kakao_Dinkelkekse

Süße Dinkelkekse

Kinder lieben Süßigkeiten, wenn die Eltern dabei an gesunde Zutaten denken, können sie auch mal beide Augen zu drücken und das knusprige Kakao-Dinkelgebäck mit Milch-Honig-Cremefüllung für das gemeinsame Essen im Freien bereithalten.
Die Verpackung wurde übrigens anlässlich einer Aktion „30 Jahre Bio zum Mitmachen“ von Martha Sofia aus München gestaltet. Alnatura stiftet für jeden verkauften Artikel dieser Aktion 30 Cent an regionale Naturschutzprojekte.
Im Internet und allen Bioläden erhältlich:
http://www.alnatura.de

Artikel-Foto oben: © goodluz – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.