DEIN BAUCH MACHT DICH GESUND – Buchtipp

Bauch

Der Autor dieses Buches, der Mediziner Will Bulsiewicz, stellt die Darmgesundheit und wie sie erreicht werden kann, in den Fokus. Und er hätte sich nicht träumen lassen, dass er eines Tages zum Verfechter einer pflanzenbasierten Ernährung werden würde. Der Autor wuchs mit einer Ernährung auf, die in den USA zum Standard gehört: häufiger Konsum von Tortilla-Chips, Säften aus dem Supermarkt und Fast Food. Weil es einfach bequem war und Zeit sparte. Die Folgen, die wir mittlerweile aus demselben Grund auch in Deutschland zu spüren bekommen, sind Übergewicht, Diabetes, Herzinfarkt, Darmbeschwerden und Allergien.

Als Gastroenterologe ist Will Bulsiewicz Spezialist und Experte für Erkrankungen, die mehr oder weniger mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen. Doch das Bewusstsein über die tatsächliche Bedeutung ist erst in den Jahren seiner Tätigkeit als Mediziner und Gastroenterologe entstanden.

Im 21. Jahrhundert sind Menschen überfressen, unterernährt und nehmen zu viele Medikamente, so der Arzt. Dieser Lebensstil zerstört unseren Darm und unsere Gesundheit. Dazu gehören auch zu viele Medikamente, schädliche Pflanzenschutzmittel wie Glyphosat und zu wenig Bewegung.

Auf den Bauch achten, Ballaststoffe essen

Doch was passiert genau durch diesen Ernährungsstil in unserem Darm?
Der Autor präsentiert wissenschaftliche Erkenntnisse – verständlich auch für Laien und erklärt, warum Ballaststoffe der Schlüssel für lebenslange Gesundheit und eine dauerhaft schlanke Figur ist. Darmbakterien sind überlebenswichtig. Die explosionsartige Zunahme von Studien über das Mikrobiom macht überdeutlich, dass Ernährungsweisen, die sie ausrotten, tatsächlich sehr gesundheitsschädlich sind.

Unser Körper braucht Ballaststoffe, um Krankheiten vorzubeugen oder zu heilen. Und Pflanzen besitzen hier das Monopol. Der Arzt empfiehlt dabei das Regenbogenprinzip – alle Farben von Rot bis Braun.

Seine Ernährungsphilosophie zum Ausprobieren für seine LeserInnen dauert 28 Tage. Eine Programmdauer, die notwendig ist, um am Ende ein gutes Mikrobiom entwickelt zu haben. Von da aus kann jede/r alleine weiter.

Einkaufslisten und detaillierte Rezeptbeschreibungen mit Pflanzenpunktvergabe runden das Programm ab. Die Punkte werden in eine Vier-Punkte-Tabelle eingegeben. Und mit 225 Punkten ist man am Ende im Faser-Olymp gelandet. Wer befürchtet, die vielseitigen Rezepte würden nicht schmecken, der wird enttäuscht. Vom leckeren cremigen Kokospudding mit Ananas bis zur Pasta mit Pesto und Gemüse schmeckt alles köstlich.

„Dein Bauch macht dich gesund“ ist ein sehr wertvoller Ratgeber aus der Hand eines Spezialisten mit 14-jähriger Erfahrung als Arzt, dem man vertrauensvoll folgen kann. Darüberhinaus liest er sich richtig spannend.

DEIN BAUCH MACHT DICH GESUND

Autor: Will Bulsiewicz
ISBN: 9783967060263
Verlag: millemari

Will Bulsiewicz ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie und Experte für Verdauungskrankheiten und den Darm. Darüber hinaus hat er für seine Arbeit als Kliniker mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten, hat mehr als 20 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und für mehr als 40 Präsentationen auf nationalen Tagungen Recherchearbeit betrieben oder selbst dazu beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.