Der Hals – besonders in der kalten Jahreszeit ist er schützenswert

Hals

Der Hals mit seiner komplexen Anordnung von Muskeln ist nicht nur vollständig verantwortlich für den gesamten Spielplan des menschlichen Kopfes, sondern auch für die ganze Körperhaltung. Auch seine lebenswichtigen Verbindungen, etwa die von der Mundhöhle zum Magen, über die Nase zur Lunge, auch die zum Gehirn und zur Wirbelsäule haben es in sich. Die Blutgefäße des Halses versorgen Herz und Gehirn. Manche Kulturen, beispielsweise Voodoo auf Haiti, glauben vielleicht daher, der Hals sei der Sitz der Seele.

Gestützt durch das Muskelgewebe, ermöglicht uns der Hals, den Kopf zu schütteln, zu senken, zu drehen und nach hinten zu werfen. Gesten, die unmissverständlich sind und zum Repertoire des Menschen gehören. Sie nehmen eine wichtige Bedeutung in der zwischenmenschlichen Kommunikation ein.

Frauen besitzen normalerweise einen längeren und schlankeren Hals als Männer. Oftmals ist er zur Quelle künstlerischer Inspiration. geworden. Wobei seine Länge häufig übertrieben dargestellt ist. Denn ein langer und sehr schlanker Hals wird als weiblich, erotisch und schön angesehen. Der weibliche Hals erhält mehr Aufmerksamkeit – er wird geschmückt, betont und gepflegt.

Besondere Beachtung erfährt der weibliche Hals beim indigenen Volksstamm der Burmesen im heutigen Myanmar. Dort erhalten Mädchen im Alter von etwa fünf Jahren ihren ersten Halsschmuck. Eine Spirale von rund 10 Zentimetern Höhe. Alle zwei bis drei Jahre etwa wird sie durch ein schwereres Exemplar ersetzt.

In der jetzigen Jahreszeit, in der es häufig nicht nur kalt, sondern auch nass ist, braucht der Hals, wenn wir unterwegs sind, weniger schmeichelnden und verschönernden Schmuck. Vielmehr sind jetzt wärmende und schützende Accessoires angesagt. Das gilt für den weiblichen genauso wie für den männlichen Hals. Was gibt es da Besseres als einen Wollschal? Er wärmt nicht nur, aus recycelten Garnen hergestellt, schonen Wollschals gleichzeitig auch unsere Umwelt.

Zudem gibt es eine große Vielfalt an Mustern und Farben, sodass unsere gesamte Erscheinung strahlender und schöner aussieht. Ganz besonders wichtig, wenn es draußen düster und kalt ist.-IMK-

re. Fotoquelle: Steve Evans Free content licence. https://www.flickr.com/photos/babasteve/351227116/

Titelfoto: Photo by Yuliya Kosolapova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.