Detox für die Haut: Mit frischem Teint ins neue Jahr!

 

Lange Silvesternächte hinterlassen nicht selten Spuren auf unserer Haut. Unser Teint sieht blass und fahl aus. Doch dagegen lässt sich einiges tun. Hier kommt das Beauty-Detox-Programm, mit dem unsere Gesichtshaut gemeinsam mit der Vorfreude auf das neue Jahr um die Wette strahlen kann.

#1 Porentief rein

Ein Dampfbad bringt wahre Wunder und bereitet die Haut optimal auf das Detoxing vor. Dafür Kamillenblüten in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und mit einem Handtuch überdeckt über das dampfende Wasser halten. Das öffnet die Poren und der Talg kann besser abfließen. Danach eine tiefenreinigende Maske auftragen. Die Klärende Tuchmaske von lavera verfeinert das Hautbild. Farbe ins Gesicht bringt dann das Pure Beauty 3in1 Reinigung Peeling Maske, das alte Hautschüppchen sanft entfernt und durch einen rosigen Teint ersetzt.

#2 Entschlacken und Straffen

Mit einem Entschlackungsbad entgiften wir auch unseren Körper. Salz vom Toten Meer, basisches Badesalz oder Ingwer in das warme Wasser geben und 15 Minuten entspannen. Danach die Haut mit einem Handtuch trocken tupfen und den Körper mit der basis sensitiv Bodylotion Straffend gutmassieren. Die Bodylotion verbessert die Hautelastizität nachweislich in zwei Wochen und ist die perfekte Vorbereitung auf den kommenden Sommer.  

#3 Feuchtigkeitsbooster

Für einen strahlenden Teint setzen wir auf sog. Feuchtigkeitsbooster. Ein Serum ist hierbei ein absolutes Muss. Genauso wie eine Feuchtigkeitscreme mit Hyaluronsäure. Denn je mehr Feuchtigkeit die Haut über passende Pflegeprodukte erhält, umso mehr werden Falten und ein matter Teint ausgeglichen und wir starten erholt, und mit frischem Teint in das neue Jahr. Das Hydro Sensation Serum und Creme-Gel verwöhnen die Haut mit natürlicher Hyaluronsäure und Bio-Alge und geben einen spürbaren Frische-Effekt.

#3 Weniger ist mehr  

Damit unsere Haut richtig durchatmen kann, verzichten wir einige Tage auf Make-up. Sie kann sich dadurch besser regenerieren, tief durchatmen und Irritationen klingen schneller ab. Wer selten komplett ungeschminkt unterwegs ist, kann ein wenig Mascara auflegen und Foundation, Puder und Co in der Tasche lassen. Am Ende ist es eine Umstellung der eigenen Beautyroutine, die (wahrscheinlich) niemandem auffällt, aber wahre Wunder im Detoxing bringt.

#5 Viel trinken

Während der Feiertage sind es vielleicht doch ein paar mehr Gläschen geworden?! Alkohol entzieht unserem Körper Wasser und dem Teint wichtige Feuchtigkeit. Daher gilt es diese Feuchtigkeitsdepots wieder aufzufüllen. Wie das am besten geht? Viel Wasser und Kräutertees trinken. Mindestens zwei Liter am Tag, besser drei.

Alle Produktfotos: Lavera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.