Die Geheimwaffe der Fashionistas – Mandeln – der Must-Have Snack zur Berlin Fashion Week

Modesto, Kalifornien (ots) – Juni 2012 – Die ganze Hauptstadt ist in Aufruhr: Es ist Zeit für die Berlin Fashion Week. Und was findet man in den Handtaschen aller Fashionistas? Eine Handvoll leckere und gesunde Mandeln!

Stars wie das Supermodel Elle Macpherson oder Victoria’s Secret Engel Miranda Kerr kennen die Vorteile von Mandeln schon lange und haben sie in ihre Ernährung integriert. Denn in jeder Mandel steckt so viel natürlich Gutes. Sie sind Nährstoffkraftpakete und der perfekte Snack für unterwegs. Eine Handvoll Mandeln enthält 15 wichtige Nährstoffe, die nicht nur gegen Heißhungerattacken helfen.

Die Berlin Fashion Week ist eine der stressigsten und aufregendsten Wochen des Jahres und der perfekte Zeitpunkt für einen Powersnack in der Handtasche. Zwischen Catwalk, Parties und Gossip ist es schwierig, gesund zu Essen. Dabei ist es jedoch wichtig, kalorienreichen Häppchen zwischen den Shows zu widerstehen und clever zu snacken. Eine Handvoll Mandeln hält Heißhunger in Schach und das Energielevel hoch. Sie sind ein nahrhafter Snack für unterwegs, der perfekt in jede Designerhandtasche passt und das ohne zu krümeln oder zu schmelzen.

Snacking en vogue zur Berlin Fashion Week mit Personal Trainerin Jennifer Wade:

    1. Power für den Nachmittag: Mandeln sorgen für leckeren, lang
    anhaltenden Knabberspaß und Power – was immer der Tag auch
    bringen mag.
    2. Wasser marsch! Viel trinken heißt die Devise, damit Müdigkeit
    keine Chance hat und die Haut schön frisch aussieht.
    3. Naschen erlaubt: Einfach eine Handvoll Mandeln mit ein paar
    Stückchen dunkler Schokolade mischen. Das stoppt den Heißhunger
    und sorgt für neue Energie.
    4. Keine Chance dem Heißhunger! Mit einem gesunden Snack in der
    Handtasche lässt sich jede Versuchung spielend leicht umgehen.

Mehr Informationen gibt es unter www.CaliforniaAlmonds.de.

Foto: Almond Board of California

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.