Diese Tipps lassen Augen strahlen & Lippen glänzen

Augen

Hinter den Masken, die wir jetzt bei vielen Gelegenheiten tragen müssen, verschwinden Mund und Nase, dafür treten die Augen verstärkt in den Fokus. Ob blaue, graue, grüne oder braune Augen, die Haut, die sie umgibt, ist äußerst empfindlich und pflegebedürftig. Besonders jetzt, wenn die Tage kälter werden und die Heizungen in den Gebäuden die Haut schnell austrocknen lässt.


Empfehlenswert zur Vorbeugung und Pflege ist das Feuchtigkeit spendende Eye Care Gel von Doctor Eckstein, das ich getestet habe. Es trägt zur Vitalisierung der empfindlichen Augenpartie bei. Das Gel ist ölfrei und zieht rasch ein. Nach mehrmaligen Auftragen wird die Augenpartie tatsächlicher glatter. Sie fühlt sich intensiv mit Feuchtigkeit versorgt an. Die Inhaltstoffe sind Koffein, Panthenol, Fructose und Hyaluronsäure.

Blaue Augenfarbe ist eine Mutation

Apropos Augenfarbe. Forschungen haben zeigen können, dass Menschen mit blauen Augen einen einzigen gemeinsamen Vorfahren haben. Ein Team der Universität Kopenhagen ist einer genetischen Mutation auf die Spur gekommen, die vor 6-10.000 Jahren stattfand und die Ursache für die Augenfarbe aller heute lebenden Menschen mit blauen Augen auf der Erde ist.

Ursprünglich hatten wir alle braune Augen, aber eine genetische Mutation, die sich auf das OCA2-Gen in unseren Chromosomen auswirkte, führte zur Schaffung eines „Schalters“, der die Fähigkeit, braune Augen zu erzeugen, sozusagen ausschaltete. Das OCA2-Gen wurde durch die Mutation jedoch nicht vollständig gelöscht. Ansonsten hätten Menschen kein Melanin in ihren Haaren, Augen oder ihrer Hautfarbe – ein Zustand, der als Albinismus bezeichnet wird.

Unsere Wimpern stellen einen Schutz für die Augen dar und werden im Gegensatz zu anderen menschlichen Haaren nie grau. Doch Mascara kann ihre Farbe betonen und die Dichte der Wimpern noch beeinflussen.

Dazu ist die Mascara mit der ultimativen long-lasting Formulierung von Börlind super gut geeignet. Denn sie hält über viele Stunden und verschmiert nicht so schnell. Akaziengummi bildet einen natürlichen Film für mehr Volumen der Wimpern.


Die Augenbrauen bilden ein Rahmen für die Augen und werden gegenwärtig sehr stark hervorgehoben. Da muss oft mit einem Augenbrauenstift von Börlind nachgeholfen werden. Mit ihm und mit dem integrierten Kämmchen gelingt es, die Form der Braue zu betonen. Durch Mango- und Macadamianussöl hat der Augenbrauenstift auch pflegende Eigenschaften.

Lippenpflege – und Make-up

Auch wenn der Mund jetzt oftmals bedeckt ist, bedeutet das nicht, ihn bei der Pflege vergessen zu können. Der Mund ist nicht nur eines der am meist beschäftigten Teile des menschlichen Körpers, er ist auch der ausdrucksvollste. Die Farbe der Lippen unterscheidet sich anders als bei den meisten Tieren von der übrigen Gesichtshaut. Zudem sind die Lippen und deren Haut sehr sensibel. Sie benötigen auch eine besondere Pflege.
Und hier kommt wieder ein Produkt von Doctor Eckstein ins Spiel, das ich testen konnte: Eye & Lip Contour C. Fluid.

Augen


Es pflegt ebenso intensiv, ist aber ein leichtes Cremefluid. Es kann für die Augen- und Lippenpartie benutzt werden. Man spürt nach dem Auftragen ein entspanntes Gefühl, aber auch, dass die Haut geschützt ist. Wertvolle Inhaltsstoffe machen das Fluid zu einem sehr guten Pflegeprodukt.

Lipliner und Lippenstift

Form und Farbe der Lippen zu betonen, gelingt mit dem Lipliner von BAIMS.

Er haftet wirklich super und lässt sich direkt nach dem Auftragen gut ausblenden. Die Farben sind intensiv und besitzen eine hohe Deckkraft. Erhältlich in den Farben Hibiscus, Chai und Spice. Dazu passend ist der Lippenstift, der eine cremige Formulierung aufweist. Die Lippen werden mit viel Feuchtigkeit versorgt und bleiben weich und gepflegt. Diese Produkte sowie alle anderen sind 100% natürlich, als „organic cosmetic“, „vegan“ und „cruelty free“ zertifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.