Digitalkameras: Leistungsstarke Minis

Sie sind klein, schlank und stellen jedes Smartphone in den Schatten: die besten flachen Kompaktkameras des Jahres 2012. Die Minis überzeugen im Test der Stiftung Warentest durch gute Bildqualität, oft auch bei wenig Licht. Außerdem in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift test: Kompaktkameras mit Superzoom. Sie sind perfekt für die Reise und bieten oft manuelle Funktionen für kreative Fotos.

Die besten kleinen Kompaktkameras kommen von Sony, Canon und Panasonic. Besonders gute Bilder lieferte im Test Sonys WX70 für 184 Euro. Sie hat zudem einen sehr guten Verwacklungsschutz für gestochen scharfe Fotos. Nur bei Schnappschüssen wird Testsieger Sony von der Konkurrenz überholt. Die Top-Modelle von Panasonic und Canon lösen deutlich schneller aus. Den Geschwindigkeitsrekord im Test bricht die Panasonic Lumix SZ1 für 138 Euro. Sie braucht nur 0,05 Sekunden für ein Motiv in 10 Metern Entfernung.

Ideal für Details und entfernte Motive sind Kompaktkameras mit extra starkem Zoom. So holt die Olympus SZ-31MR für 225 Euro das Motiv zwölfmal näher heran als das menschliche Auge. Weiterer Pluspunkt der Superzoomkameras: Viele bieten manuelle Einstellmöglichkeiten, etwa die Canon SX260 für 244 Euro – die beste mit Superzoom im Test. Hier lassen sich Blende, Fokus und Belichtungszeit selbst wählen. Außerdem im Test: Kameras mit GPS-Ortung und WLan-Modul für die drahtlose Übertragung von Fotos.

Der ausführliche Test Digitalkameras erscheint in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift test (ab 28.12.2012 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/digitalkameras abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.