EHEC-Gefahr: apotheke.com informiert zu Darminfektion und Erregern

Stuttgart (ots) – Deutschlands Gesundheitsbehörden schlagen Alarm: Die ungewöhnliche Häufung schwerer Darminfektionen mit dem gefährlichen EHEC-Erreger fordert erste Todesopfer. Medien berichten bereits von einer Epidemie. Bislang ist noch nicht geklärt, wie es zu den außergewöhnlich schweren Krankheitsfällen kommen konnte. Dennoch helfen ein frühes Erkennen der Symptome und Hygienemaßnahmen im Haushalt, die eigene Gesundheit zu schützen.

Mit seinem Themenfokus EHEC bietet apotheke.com jetzt umfassende Informationen zu der aktuellen Gesundheitsgefahr. Wissenschaftler des Instituts für ernährungsmedizinische Information fassen darin den aktuellen Erkenntnisstand zusammen, beschreiben Infektionswege und Ausbreitung von EHEC-Erkrankungen und geben praktische Ratschläge zum Schutz vor dem Erreger. Breiten Raum nimmt in dem Themenfokus die Beschreibung der Krankheitssymptome ein. So können Verbraucher selbst frühzeitig erkennen, ob bei ersten Anzeichen ein schneller Arztbesuch erforderlich ist oder ob die beobachteten Beschwerden eher alltäglichen Ursachen wie beispielsweise einer Erkältung oder Sommergrippe zuzuordnen sind. Tipps zu einer verstärkten Hygiene in Küche und Haushalt runden den aktuellen Onlineratgeber ab.

Den aktuellen Informationsbereich zu EHEC und zu weiteren wichtigen Gesundheitsthemen finden Internetnutzer unter der Adresse www.apotheke.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.