„Ein Apfel ist gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber“

ein Apfel ist gesund,

Theoretisch existiert er, der gut ernährte, von Mangelernährung verschonte Mensch, der in Deutschland lebt, wo es ausreichend gesunde Nahrungs- und Lebensmittel gibt. Trotzdem sind die Arztpraxen voll von Patienten, die über Unverträglichkeiten klagen, die keine Milch vertragen, kein Klebereiweiß oder Fruchtzucker. Und denjenigen, die verunsichert sind und plötzlich Angst haben, überhaupt Milch zu trinken. Sie befürchten, davon Krebs zu bekommen. Nicht ganz von der Hand zu weisen, aber komplexer als es scheint. Denn wie der Titel des Buches schon verrät „Ein Apfel ist gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber“ des Mediziners und Hausarztes Dr. med. Carsten Lekutat.

Es kommt auf die Dosis an und auf den Menschen. Wir sind Individuen, die sich zwar in vielem ähneln, aber doch verschieden reagieren können. Das weiß die Medizin mittlerweile auch, wenn sie Krebspatienten mit individuell ausgewählter Medizin behandelt.

So können Paranüsse oder Grapefruits gesundheitlich ernsthaft gefährlich werden, obwohl sie eigentlich gesund sind.  Auch Fleischesser können schwere Vitamin-B12-Mangelerscheinungen wie ein Veganer ausprägen, wenn Sie zum Beispiel Säureblocker gegen Sodbrennen nehmen.

Lebensmittel verursachen Unwohlsein, sind aber oft genug auch Heilmittel für Krankheiten, manche davon sogar hochwirksam.

Das Salz in der Suppe

Salzsensitive sollten streng auf ihren Salzkonsum achten, wogegen Menschen, die an keinem Bluthochdruck leiden, nicht salzlos leben müssen. Auch zum Thema Gewicht hat der Autor viele Erkenntnisse beizutragen. Menschen reagieren unterschiedlich auf Kalorienzufuhr. Gewicht zuzunehmen hat demnach eine individuelle Ursache.

Perfekte Ernährung ist eine Utopie, aber es lassen sich bekannte Ernährungsfehler vermeiden und Ursachen eingrenzen. „Hier ist der mündige Patient gefragt, der den Dingen selbst auf den Grund gehen will, sagt Dr. Carsten Lekutat und beschreibt in diesem Buch einschlägige Zusammenhänge der modernen Ernährungsmedizin.

Deshalb ist das Buch für jeden eine wertvolle Hilfe, der sich bewusst ernähren möchte, der nach Ursachen suchen will, die zu Beschwerden führen könnten. Fehlt etwas in der Ernährung oder ist ein Nahrungsmittel unverträglich? Wie können solche Lebensmittel dingfest gemacht werden? Was passiert eigentlich in unserem Stoffwechsel, wenn etwas fehlt oder stört?

Wer jetzt eine anstrengende Lektüre erwartet, wird enttäuscht, denn der interessante Inhalt wird spannend und unterhaltsam präsentiert.

Ein Apfel ist gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber

Ein Apfel ist gesund, drei Äpfel machen eine Fettleber
Dr. med. Carsten Lekutat

ISBN 978-3-95453-172-1

Verlag: Becker Joest Volk Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.