Ein Ei täglich für die Gesundheit?

Ei - Eiverpackung

Ein Ei am Tag verringert das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden, glaubt man einer Studie aus China. Denn die Teilnehmer dieser wissenschaftlichen Untersuchung, die täglich ein Ei verzehrten, litten weniger häufig an diesen Erkrankungen, die weltweit immer noch zur Todesursache Nummer eins zählen.
Eier beinhalten Cholesterin und hochqualitative Proteine, viele Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und bioaktive Substanzen wie Carotinoide und Phospholipide. Lange waren Eier wegen ihres hohen Cholesteringehaltes verpönt. Heute hat das Ei seinen Schrecken verloren.
Der häufige Verzehr sollte jedoch in eine gesunde Ernährung eingebettet sein und davon abhängen, ob jemand gesund ist.

Die Autoren der Studie schließen aus den Ergebnissen, dass es einen Zusammenhang zwischen einem moderaten Verzehr von Eiern (ein Ei täglich) und einem niedrigem Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislaufssystems gibt. Über Ursache und Wirkung dieses Zusammenhangs können in der Beobachtungsstudie keine Aussagen gemacht werden. Die Studie umfasste 416,213 chinesische Probanden und ist im Journal HEART erschienen.

Ei im Glas auf italienische Art und viele sommertaugliche, gesunde Gerichte finden sich im Buch „Gesunde Sommerküche„.

Kommentieren Sie diesen Artikel