Ein Trend mit langem Vorlauf – do it yourself – gestalte selbst

Es gibt eine Zeit im Leben eines jeden Menschen, da ist es überaus wichtig, alles selber zu machen. In der Kindheit, so etwa im Alter zwischen zwei und vier Jahren, ist dieser Drang, unterstützt durch lautes und bestimmtes Rufen, „Will ich selber machen“, aus fast allen Kindermündern zu hören.

Eine wichtige Entwicklungsphase, die Eltern und Großeltern unbedingt unterstützen sollten. In der Pubertät merkt man in bestimmten Bereichen bei den Sprösslingen davon gar nichts mehr; als hätte es diese Einstellung nie gegeben.

Ob das vorher Beschriebene in irgendeinem Zusammenhang mit dem Trend zum „do it yourself“ steht, der heute bei vielen wieder anzutreffen ist, kann hier nicht bewiesen werden. Jedoch garantiert das Selbermachen Individualität und Selbstverwirklichung. Selbstgemachtes ist gefragt und mehr als ein bloßer Zeitvertreib. Vielmehr gehört es mittlerweile zum modernen Lifestyle. Das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, sich Anregungen und Hilfe zu holen, ist sicher ein entscheidender Faktor dabei.

Do it yourself – auf vielen Wegen möglich

Photo by Annie Spratt

Vom Handarbeiten oder bis zum Werkeln in den eignen vier Wänden, „do it yourself“ ist in. Und fast für jeden gibt es Gelegenheit dazu, kreativ zu sein. Mit dem Handy zu fotografieren, Augenblicke einzufangen und mit Freunden Selfies zu produzieren, auch hier gibt es eine Chance, diese  Ambitionen auszuleben. Denn Anlässe, die Fotos einzusetzen,  gibt es viele. Zum Beispiel, um eine tolle Einladungskarte für die bevorstehende Geburtstagsparty herzustellen. Oder seiner/seinem Liebsten zu sagen, wie gerne man mit ihnen zusammen ist. Dazu braucht es aber noch mehr als sein Handy und die eigene Kreativität. Ein Online-Portal wie www.karten-paradies.de, auf dem man die Karten gleich online gestalten kann. Inspirationen und Ideen erhält hier jeder, je nach Bedarf.

Das Designen der individuellen Karten macht dabei sehr viel Spaß und ist gar nicht besonders schwierig, sondern fast schon paradiesisch einfach. Denn die Funktionen erklären sich meist von allein. Und sie sind nur einen Klick weit entfernt – Fotos, Texte und Designelemente lassen sich ändern, einfügen und fertigstellen. Alles ist übersichtlich und gut strukturiert.

Ein weiteres Plus ist die Karten-Paradies-App. Auch hier ist nichts kompliziert. Schnell, einfach und von unterwegs können damit Postkarten, Gruß- oder Glückwunschkarten an die Liebsten versendet werden.

Die Fülle der Möglichkeiten ist groß und die zusätzlichen Extras vollenden die schöne Kartengestaltung. Schon nach kurzer Zeit hält man die Produkte in feinster Druckqualität in seinen Händen. Weitere Informationen und Anregungen erhalten „diy„-Fans hier.

Foto:Photo by Aleks Dorohovich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.