Eine Prise Mode und das Meer – Mützen & Schals von Salzwasser

Salzwasser

Das nachhaltige Fashion-Start-Up SALZWASSER denkt Unternehmen neu: Mit ihrem Social-Business-Modell schützen die Gründer Lennart Henze und Jan Majora das Meer. Dafür nutzen sie nicht nur ökologische Materialien für ihre nachhaltigen Produkte, sondern spenden mit jedem verkauften Artikel für den Meeres- und Küstenschutz. Die Produktion und der Vertrieb ihres ökologisch und sozial nachhaltigen Modelabels mit Sitz in Hamburg ist dabei nur die Grundlage für das umfangreiche Social-Business-Modell dahinter.

„Wir wollen mit SALZWASSER Unternehmen neu denken. Daher verfolgen wir kein klassisches Geschäftsmodell, bei dem es um die reine Geldmehrung geht, sondern ein gemeinwohlökonomisches Modell. Außerdem wollen wir mit unseren Produkten all denjenigen eine Alternative bieten, die Mode lieben, aber den negativen Auswirkungen der Fast-Fashion-Industrie entgegenwirken möchten“, sagt Henze.

„SALZWASSER-Produkte stehen für einen achtsamen Umgang mit der Natur, für gute und faire Arbeitsbedingungen und für ein transparentes Unternehmertum – ganz nach dem Motto wear your conviction“, ergänzt Majora.

Urbane Lieblingsteile – hochwertig und langlebig

Die Inspiration für die nordische Mode liefert natürlich das Meer. Die
Kleidungstücke von SALZWASSER sind unaufgeregt, robust und hochwertig, denn sie sollen keiner kurzlebigen Modeerscheinung nachgehen, sondern Lieblingsteile für die Ewigkeit werden.

Wenn jetzt die Tage kälter und stürmischer werden, sind Mützen und Schals wieder gefragt. Seit Oktober sind sie deswegen auch im Online-Shop des Hamburger Labels zu finden.

Die GOTS-zertifizierten Mützen, Stirnbänder und Schals spiegeln die Liebe zum Wasser wider. Auch die breite Farbauswahl der Accessoires: vom tiefen Marineblau über ein strahlendes Korallenrot bis hin zu sandigen Beige ist alles dabei. 

Mütze auf und Ozeane mit Sazwasser retten

Mit jedem verkauften Teil spendet das Label 2 Euro an Projekte, die die Weltmeere schützen.  Zeitloses Lieblingsteile – für warme Winter und einen fairen Umgang mit Mensch und Natur. Ganz nach dem Motto: wear your conviction, die über den Onlineshop www.salzwasser.eu verkauft werden.

Mit dem Crowdfunding-Projekt auf Startnext.de wollen sie ihre Community mit einbinden. Bis zum 14. November 2020 möchten sie genug Geld sammeln, um zwei neue Sweater aus einem Mix aus recycelter Baumwolle und Bio-Baumwolle zu produzieren. Weitere Informationen zum Crowdfunding gibt es hier:

www.salzwasser.eu
www.facebook.com/salzwasser.eu/
www.instagram.com/salzwasser.eu/

Alle Fotos: Salzwasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.