Eine Tasse Blaubeeren täglich kann Krebserkrankungen vorbeugen

Newswise — Zur Zeit ist Blaubeerensaison und deshalb können wir uns an diesen leckeren und nährstoffreichen Beeren satt essen. Sie enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe, die sogar gegen Krebs schützen können. Warum sind sie so gesund? Sie sind voller Antioxidantien, Flavonoiden und Vitaminen, die Zellschäden vorbeugen können. Antioxidantien sind wahre Freie Radikale-Fänger und können dadurch einige der Schäden, die „Freie Radikale“ verursachen, wieder reparieren.
„Freie Radikale“ sind Atome, die eine ungerade Zahl von Elektronen enthalten und hochreaktiv sind. Die daraus enstehenden Zellschäden können Krebs hervorrufen. Studien lassen vermuten, dass Antioxidantien dabei helfen, die Schäden, die im Zusammenhang mit Krebs stehen, zu verhindern.
Blaubeeren sind darüberhinaus wertvolle Vitamin C-Träger, die das Immunsystem kräftigen und Eisen für den Körper besser verfügbar machen. Vitamin C hält bekanntlich auch die Blutgefäße fit. Blaubeersaft und andere Produkte sind zwar auch gesund, doch oftmals enthalten sie nicht so viele Ballaststoffe wie die ganze Frucht, dafür aber häufig Zuckerzusätze. Frische Blaubeeren beinhalten die meisten Vitamine und Inhaltstoffe. Eine Tasse Blaubeeren enthält etwa 80 kcl. -IMK-
Quelle: newswise.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.