Feuchtigkeitsspendende Sommerpflege

Im Sommer braucht die Haut besonders viel Feuchtigkeit. Ein idealer Feuchtigkeitsspender ist dabei seit jeher die Pflanze Aloe Vera: Es sind keine duftenden Blütenknospen und auch keine aromatischen Kräuterblätter, die für die unglaubliche Hautwirkung der Aloe Vera sorgen. Die Heilkraft dieser unauffälligen Pflanze verbirgt sich im Inneren eines kakteenartigen Gewächses mit dicken, fleischigen Blättern. Trockene Wüstengegenden sind ihr Zuhause und so wurde sie bereits seit Jahrtausenden im alten Ägypten als „Pflanze der Unsterblichkeit“ verehrt. Am Fuße der Pyramiden säumten Aloe Vera-Gewächse den Weg, um dem Pharao im Jenseits als Medizin zu dienen. Alexander der Große heilte seine Wunden mit Aloe Vera Öl, Christoph Columbus führte Töpfe mit dieser Wunderpflanze an Bord und in der ayurvedischen Heilkunst gilt sie bis heute als Verjüngungsmittel.

Worin liegt also ihr Geheimnis?

Das Geheimnis verbirgt sich im Gel, das in ihren Blättern gespeichert ist. Die Aloe Vera besteht zu einem Großteil aus Wasser und ist damit ein idealer Feuchtigkeitsspender. Die restlichen Bestandteile kann man als wahres Hautpflegekonzentrat aus 15 Enzymen, 13 Vitaminen, Mineralstoffen1 und anderen lebenswichtigen Elementen bezeichnen. Das beeindruckende Spektrum an wertvollen Inhaltsstoffen lässt zurecht eine große Brandbreite an Einsatzmöglichkeiten vermuten. So hilft die erstaunliche Pflanze bei der Wundheilung und bei Verbrennungen. Sie begünstigt das Zellwachstum, wirkt beruhigend bei Hautirritationen und lindert Juckreiz. Auch für ihre entzündungs-hemmenden Eigenschaften ist diese besondere Lilienart bekannt – ideal bei Unreinheiten oder Sonnenbrand. Dank ihres antiviralen, antimykotischen und antioxidativen Abwehrmechanismus bildet sie sogar einen natürlichen Schutzschild für die Haut.

Feuchtigkeitsspendende Sommerpflege

Ab diesem Sommer erhält die beliebte ALOE VERA Cream von Martina Gebhardt Naturkosmetik sanfte Unterstützung durch die neue ALOE VERA Face Lotion.

Soft, leicht, zart duftend und unglaublich feuchtigkeitsspendend ist sie ein wahrer Quell der Entspannung für gestresste Haut und zaubert ein strahlendes Hautbild. Besonders auf sonnenverwöhnten Gesichtern entfaltet die kühlende Lotion eindrucksvoll ihre Wirkung. Sheabutter, Hamamelishydrolat sowie Auszüge aus Holunderwurzel, Magnolienrinde und Schafgarbe unterstützen sie dabei, lindern Rötungen und beruhigen gereizte Hautpartien.

Flexibel und anpassungsfähig lässt sich die zarte Gesichtsmilch problemlos mit der ALOE VERA Cream, aber natürlich auch mit allen Tonics und Cleansern von Martina Gebhardt Naturkosmetik kombinieren.

Selbstverständlich trägt auch die ALOE VERA Face Lotion das orangefarbene Demetersiegel – das Zeichen für naturreine, hochwertige, biodynamisch produzierte Produkte.

1) Quellenangabe: www.aloeverapflanzen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.