GESUNDE ZÄHNE ein Leben lang – Ratgeber der Stiftung Warentest

ZähneTest

Makellose weiße Zähne sind heute ein Schönheitsideal. Nicht immer sind sie uns von Natur aus gegeben, aber immer müssen wir etwas dafür tun, damit sie uns ein Leben lang begleiten. Dabei ist die weiße Farbe der Zähne nicht allein schon ein Zeichen für Gesundheit, sondern ebenso wie der Hautteint ein individuelles Merkmal.

Die erste Zahnbürste wurde übrigens bereits um 1700 von dem Stadtphysiker Christoph von Hellwig erfunden. Ihr Griff bestand aus Holz oder Metall, die Bürsten aus Pferdehaar*. Womit wir beim Thema wären. Denn unsere Zähne müssen täglich gereinigt werden. Das ist sozusagen die Minimalvoraussetzung vonseiten des Besitzers, um sie gesund zu erhalten.

Die nächsten Schritte, die zur Zahnerhaltung führen, sind die Ernährung und die regelmäßige Kontrolle durch eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt.
Doch wer Zähne hat, braucht sich um Probleme keine Sorgen zu machen, denn irgendwann wird ein Zahn trotz Pflege und Vorsorge krank. Wohl dem, der einen Zahnarzt eine Zahnärztin des Vertrauens an seiner Seite hat. Wen aber Fragen dazu quälen, der profitiert vom Gesundheitsratgeber „Gesunde Zähne“ der Stiftung Warentest.

Zahnerkrankungen und Zahnbehandlungen

Hier können beinahe so viele Fragen auftreten, wie wir Zähne im Mund haben: Welche Zahnerkrankung liegt möglicherweise vor? Wann ist eine Krone sinnvoll oder wo liegt der Unterschied zwischen einer Brücke und Prothese? Selbst wenn dann diese Antworten gefunden sind, kommen die Fragen nach den Kosten, die bei der Zahnbehandlung anfallen. Welche Methoden werden von der Krankenkasse bezahlt? Es gibt gerade bei der Zahnbehandlung sehr unterschiedliche Möglichkeiten, das gleiche Ziel zu erreichen, so die Autorin Nicole Simon.

Deshalb findet sich ein umfangreicher Preisvergleich für Zahnersatz und Zahnzusatzleistungen im Ratgeber, der eine individuelle Behandlungslösung ermöglicht. Zudem wird herausgearbeitet, ob und wann, welche der zahnärztlichen Zusatzleistungen (IGel) sinnvoll sind. Der Ratgeber enthält im großen Kostenvergleich auch alle Testergebnisse der Stiftung Warentest zu den Zahnzusatzversicherungen.

Behandlungsalternativen, Kostenfallen, Zahnbehandlung im Ausland und andere Spartipps werden umfangreich und kritisch beleuchtet. Damit gibt die Stiftung Warentest eine Entscheidungshilfe an die Hand, die für Kassen- wie Privatpatienten eine große Erleichterung bringt.

Zu den Kapiteln gibt es übersichtliche Checklisten, die zeigen, wann eine Zahnbehandlung nötig ist und wann nicht. Zusätzlich stehen in anschaulichen Tabellen die realen Kosten, die Kosten, die die Krankenkasse übernimmt, der Anteil der Selbstbeteiligung und der Zusatzleistungen im direkten Kostenvergleich. Mit dieser leicht verständlichen Struktur und dem leserfreundlichen Design ermöglicht dieser Ratgeber, einen selbstbestimmten Behandlungsplan aufzusetzen.

Es bleiben wirklich keine Fragen unbeantwortet und Patientinnen sind so gut gerüstet, um dem nächsten Besuch einer Zahnarztpraxis gelassen entgegenzusehen.

Der Ratgeber „Gesunde Zähne“ hat 176 Seiten und ist seit dem 19. Mai für 19,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/gesunde-zaehne

*Zitat aus dem Ratgeber S.168

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.