Gut durch die Wechseljahre

Einige Frauen sind von den hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren erheblich beeinträchtigt. Das ist zwar statistisch gesehen der kleinere Teil, kann für die Betroffenen aber sehr belastend sein. Das Sonderheft UGBforum spezial „Gut durch die Wechseljahre“ gibt einen Überblick, was in der wechselvollen Zeit auf Frauen zukommen kann. Experten informieren über die körperlichen Vorgänge während der Hormonumstellung. Dabei werden auch solche wichtigen Fragen wie Hormonersatztherapie oder die natürliche Variante Phytoöstrogene ausführlich dargestellt. Ob die Alternative, über Pflanzenstoffe die Hormone zurückzuholen, gesund ist, kann für Frauen in den Wechseljahren schon bedeutsam sein.
Zwar sind die Wechseljahre keine Krankheit, doch bleiben für viele Frauen doch Fragen nach den gesundheitlichen Folgen dieser körperlichen Veränderung offen. In dem Beitrag „Frauenherzen schlagen anders“ oder „Brustkrebs-Prävention“ werden sie kompetent abgehandelt.
Ein Gewinn ist dieses Heft für Frauen auch deshalb, weil es vor allem Möglichkeiten aufzeigt, wie sie in dieser Lebensphase selbst etwas für sich tun können. Betroffene erfahren viel Wissenswertes über naturheilkundliche Ansätze und konkrete Tipps zur geeigneten Ernährung für die Zielgruppe 40 plus – wertvoll auch für alle, die in der Beratung tätig sind

Das Heft gibt es für 8,90 Euro nur direkt im UGB-Medien-Shop: www.ugb-verlag.de

Aus dem Inhalt

• Chance der Wechseljahre nutzen
• Wechseljahre: Zeit für bewusste Ernährung
• Gut und gerne reifer werden
• Brustkrebs aktiv vorbeugen
• Phytoöstrogene: Pflanzenstoffe mit Hormonwirkung
• Frauenherzen schlagen anders
• Wechseljahrsbeschwerden: Das hilfreiche Stufenleitermodell
• Naturheilkunde: Was tun bei Hitze, Erschöpfung & Co.?
• Wechseljahrsbeschwerden: Mit Bewegung gezielt vorbeugen und lindern
• Beckenboden in Bewegung
• Hormonyoga: Ausgeglichen durch die Wechseljahre
• Pilates – Körper in Balance bringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.