»Hollywood in Style« Eine Hommage an die Ikonen des Films

Anlässlich der 62. Berlinale zeigt das Museum The Kennedy in Berlin die Sonderausstellung »Hollywood in Style«. Zu sehen sind Photographien berühmter Schauspielerinnen und Schauspieler aus über acht Jahrzehnten, die in beeindruckender Weise in Szene gesetzt wurden. Von Gary Cooper über Marlene Dietrich, Grace Kelly bis hin zu James Dean und Marlon Brando zeigen sich die Filmlegenden des berühmten Golden Age Hollywoods in pittoresken Posen, charakteristisch-markanten Por- träts oder ikonografisch anmutigen Szenerien.
Die Sonderausstellung zeigt aber nicht nur Berühmtheiten dieser glanzvollen Ära der US-amerikanischen Filmgeschichte, sondern auch die Filmikonen der 1960er Jahre mit eindrucksvollen Photographien der Filmdiva Sophia Loren, sowie das New Hollywood der 1970er mit Protagonisten wie Jack Nicholson. Das Hollywood der Gegenwart ist durch Stars wie Angelina Jolie, Scarlett Johansson, Christian Bale oder Johnny Depp vertreten, die in sinnlichen aber auch provokanten Photographien stellvertretend für eine neue Leinwandgeneration posieren.

Viele der in den Photographien gezeigten Leinwandgrößen haben in der Bundes- und Filmhauptstadt Berlin für Produktionen vor der Kamera gestanden. Auch zur 62. Berlinale werden viele Hollywood-Stars in Berlin erwartet. In der Sonderausstellung sehen Sie, parallel zu den Feierlichkeiten der Filmfestspiele, Akteure, die von Photographen wie Nadav Kander, Martin Schoeller, Russell James, Annie Leibovitz oder Anton Corbijn beeindruckend in Szene gesetzt wurden. Zudem sind unter den Ausstellungsexponaten einige rare Vintage-Photographien zu finden. Einige Vintage-Prints sowie weitere Photographien der Sonderausstellung sind käuflich zu erwerben.

6. Februar – 4. März 2012
Museum THE KENNEDYS
Pariser Platz 4a
10117 Berlin-Mitte
Vis-à-vis Brandenburger Tor
Tel +49 (0)30 – 20 65 35 70
Fax +49 (0)30 – 20 65 35 70

www.thekennedys.de
Foto: © Russell James · »Smear« · Los Angeles · 2005

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.