Legendäre Radtouren in Europa – 50 spannende Routen des Kontinents

Radtouren

Radfahren wird immer beliebter. Wer dabei allerdings nur an Strecken innerhalb seiner Heimatstadt denkt, der wird mit diesem Bildband eines Besseren belehrt. Denn das Buch „Legendäre Radtouren in Europa“ führt auf spannende Wege durch ganz Europa. Sie scheinen für Radfahrer*innen wie gemacht zu sein. Zudem verbindet keine andere Art der Fortbewegung so viele positive Aspekte: Wir erleben unsere Umgebung hautnah, sind selbstständig und unabhängig. Wir kommen weiter als zu Fuß, haben aber nicht die Beschränkungen, die das Autofahren manchmal mit sich bringt.

Fantastische Landschaften – locker per Rad genommen oder als schweißtreibendes Mountainbike-Abenteuer – hier lässt der Bildband keine Wünsche offen – alles ist möglich. Wer beim Radeln gerne einen Blick aufs Meer genießen möchte, gemütliche Langstreckentouren liebt, gerne mit der Familie unterwegs ist oder den Helden der Tour de France auf der Spur ist: Dieses Buch stellt die außergewöhnlichsten Trails dieses Kontinents vor.

Europa ist die Heimat des Radsports

Radfahren und Holland, zwei Begriffe, die nicht voneinander zu trennen sind. In den Niederlanden gibt es ein nahezu perfekt ausgebautes Streckennetz neben den Hauptverkehrsstraßen. Wer selbst schon einmal dort war, weiß, dass in den Niederlanden Fahrrädern in den meisten Fällen die Vorfahrt gelassen wird. Nicht nur deshalb findet sich hier im Band auch natürlich das Kapitel „Ein Sommer in den Niederlanden“.

Erprobte Radtouren

Doch nicht nur die Hochburg des Radsports ist für eine Erkundung mit dem Zweirad geeignet. 50 Radverrückte nehmen den Leser mit auf ihrem Gepäckträger, entlang ihren ganz persönlichen Routen. Ob Gebirgsketten, Flüsse und Küsten, historische Städte oder unzählige Kulturen. Dabei wird klar, Europa hat für Radfahrer*innen einiges zu bieten!

Auch unsere Hauptstadt Berlin taucht natürlich darin auf. Nur wenige wissen vielleicht, dass Berlin der grausamen Teilung durch die Mauer ein ganz besonderes „Denkmal“ in Form eines Radweges gesetzt hat, der dem Verlauf der Mauer folgt und 155 km lang ist. Eine gute Idee – damit die Mauer nicht nur zu einem Relikt aus vergangener Zeit wird, sondern in lebendiger Erinnerung bleibt. Und eine interessante Radtour obendrein!

Das Buch ist gut gegliedert: Nordeuropa, Westeuropa, Südeuropa. So kann im Vorfeld schon entschieden werden, ob eine Ostsee-Radtour in Deutschland, eine Durchquerung der Sierra Nevada in Spanien oder Sizilien in Italien ins Auge gefasst werden soll. Wer sich lieber inspirieren lässt, blättert von der ersten Seite bis zur letzten durch. Zudem sind die Touren in drei verschiedene Kategorien gegliedert: leicht, schwer und legendär.

Besondere Features des Bandes:

  • Ausführliche Beschreibung der Routen
  • Faszinierende Bilder
  • Illustrierte Karten, die den Weg weisen
  • Toolkit mit allen wichtigen Fakten für die Planung (Start, Ziel, Entfernung, Anreise, Reisezeit, Ausrüstung und zusätzliche Kartentipps)

Zu jeder Strecke gibt es darüber hinaus drei Vorschläge für vergleichbare Touren in anderen Regionen und Ländern.

Unvorstellbar, über die Fülle an Möglichkeiten nicht begeistert zu sein. Ob Tagesausflug oder mehrmonatiger Trip, Städtetrip oder Wildnis, alle machen sie Lust, Europa mit dem Rad zu entdecken.

LEGENDÄRE RADTOUREN IN EUROPA – Die 50 spannendsten Routen des Kontinents

Lonely Planet
322 Seiten
Preis: € 29,90 (D) / 31,90 (A) / 41,50 (CH)
ISBN: 978-3-8297-3664-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.