MYMARINI – Bademode mit Stil und Nachhaltigkeit

MYMARINI setzt sich aus dem spanischen ‚Mar‘ für ‚Meer‘ und ‚Bikini‘ zusammen. Schon im Namen des Hamburger Labals zeigt sich die Liebe zum Meer. Man sieht es ihnen nicht an, aber die Bikinis und Badeanzüge sind aus regeneriertem Nylon, das hauptsächlich aus geretteten Geisternetzen aus unseren Ozeanen gewonnen wird.

Die Kollektionen NEW SUMMER und die SHINE Collection sind also nicht nur schön, sondern dienen dem Schutz der Meere. Durch die Verwendung von Econyl-Stoffen reduziert MYMARINI die Umweltverschmutzung, verwendet weniger neue Ressourcen und minimiert den CO2-Fußabdruck. Bei den Designs folgt MYMARINI der Philosophie von Charles Eames, der einst sagte: ‚The details are not the details, they make the design.‘

Die Idee für das Label kam der gelernten Grafikdesignerin, Mareen Burke, als sie 2012 ihren Job in der Modebranche kündigte und von ihrem letzten Geld mit einem One-Way-Ticket nach Kolumbien reiste. Ihr Ziel: dem Alltag zu entfliehen und jeden Tag zu surfen. Sieben Monate lebte sie am Strand und arbeitete als Kellnerin und Surflehrerin. Ein einfaches und freies Leben, das ihr eine neue innere Lebensfreude bescherte. Gleichzeitig machte Mareen Burk diese Erfahrung auf die nicht zufriedenstellende Situation der Surfbademode aufmerksam – zu jung, schlechte Qualität, kein ansprechendes Design. So eng mit der Natur lebend war ihr klar, dass Mode niemals unseren Planeten schädigen darf.

MYMARIN

Und es gehört zur Nachhaltigkeit für sie auch, dass die Bademode möglichst mehrere Jahre getragen wird. Die MYMARINIs sind durch die hochwertige Verarbeitung besonders langlebig.

Die verwendeten gebrauchten Fischernetze, die die Ozeane verschmutzen werden aus dem Meer gefischt, um daraus das innovative Garn herzustellen. Beide Qualitäten schützen vor der Sonne (UPF 50+), sind frei von Giftstoffen und extrem langlebig.

Damit es nicht so schnell langweilig wird, sind die Bikinis und Badeanzüge wendbar. So gibt’s zwei Looks in einem. Für den Urlaub bedeutet das dann weniger Gepäck und trotzdem Variationsmöglichkeiten.

MYMARINI: Bademode mit Stil, ist nachhaltig und funktional

Mal in starken Farben, mal in gedeckten Tönen überzeugen die Badeanzüge und Bikins stets mit einem puristischen, kontemporären Look. Der Clou: Die Styles sind wendbar und bieten dadurch zwei Designs in einem. Die zweilagige Verarbeitung macht die Modelle robuster und bietet zudem einen „Mini Shape-Effekt“. Ob modisch auf dem Surfboard oder sportlich im Schwimmbad – die MYMARINIS sind so konzipiert, dass sie auch bei Salzwasser und Sonne farbecht sind und selbst bei hohen Wellen nicht verrutschen.

Toll, dass es kreative Menschen gibt, die ihre Ideale Wirklichkeit werden lassen und zudem dabei helfen, unsere Umwelt zu schützen.

https://mymarini.com/

Alle Fotos: MYMARINI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.