Nachhaltiger Tourismus

Nachhaltiger-Tourismus

Heutzutage ist die Reisezeit nicht nur auf den Sommer beschränkt. Nein, zu jeder Jahreszeit wird gereist. Nachhaltigkeit ist dabei zu einem Trend gworden, nachhaltig Urlaub zu machen, wünschen sich immer mehr Menschen. Das Buchungsportal bookitgreen hat sich zum Ziel gesetzt, Gästen die an nachhaltigem Urlaub interessiert sind, das Suchen, Finden und Buchen von nachhaltigen Unterkünften so einfach wie möglich zu machen. Das Angebot ist nahezu grenzenlos: Vom Bio-Bauernhof am Bodensee, bis hin zu privaten Ferienhäusern an der Ostsee können nachhaltige Unterkünfte weltweit #einfachgrün auf bookitgreen gebucht werden. Stets im Blick sollte der Reisewillige seinen ökologischen Fußabdruck haben.

Nachhaltiger Tourismus & Labels in Deutuschland

Damit sich Verbraucher nicht allein auf Werbeaussagen von Tourismus-Anbietern verlassen müssen, bietet der Blick auf Labels eine gute Entscheidungshilfe. „Das ist in der Praxis aber oft nicht einfach, weil es sehr viele Tourismus-Labels mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Inhalten gibt“, erklärt Christoph-Daniel Teusch, Referent der VERBRAUCHER INITIATIVE. Manche Siegel verstehen sich als Umwelt-, andere als Qualitäts-, und wiederum andere als Nachhaltigkeitslabels. Einige Labels richten sich auch nur an bestimmte Zielgruppen wie Kanuten, Golfer oder Fahrrad-Urlauber. Aber nicht nur bei den Inhalten gibt es Unterschiede. Auch bei der Vergabe von Siegeln legen einige mehr Wert auf eine unabhängige Vor-Ort-Prüfung als andere.

Um Verbrauchern eine Übersicht über Tourismus-Labels in Deutschland zu verschaffen, veröffentlicht die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. das Themenheft „Nachhaltiger Tourismus & Labels“. Darin finden sich Beschreibungen und Bewertungen zu insgesamt 36 Nachhaltigkeits-, Umwelt- und Qualitätslabels. Die 16-seitige Broschüre kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zu Produkt- und Dienstleistungssiegeln bietet die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. seit dem Jahr 2000 unter www.label-online.de an. In Europas größter Label-Datenbank finden Nutzer derzeit Beschreibungen und Bewertungen von über 700 Zeichen in 16 Kategorien. Eine kostenlose Label-App für die gängigen Betriebssysteme ermöglicht den bequemen Zugriff von unterwegs.

Kommentieren Sie diesen Artikel