Natur zeigt Wirkung ab zwei Stunden in der Woche

Natur

Wer zwei Stunden pro Woche in der Natur verbringt, kann ziemlich sicher sein, etwas Gutes für seine Gesundheit und sein psychisches Wohlbefinden zu tun. Das geht aus den Ergebnissen einer großen Studie hervor. Forscher der Universität von Exeter haben Daten von 20 000 Probanden analysiert. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Berufsgruppe oder ethnischer Herkunft, arm oder reich, wer mindesten zwei Stunden pro Woche in der Natur verbringt, konnte über eine bessere Gesundheit und psychisches Wohlbefinden berichten.

Es ist nicht die erste Studie, die diesen Zusammenhang finden konnte. Längere Aufenthalte in der Natur sorgen für Stressreduzierung und Entspannung. Diese aktuelle Studie kann darüberhinaus Angaben machen, wie viel Zeit in der Natur verbracht werden muss, um diese Wirkung zu erzielen. -IMK-
Quelle: University of Exeter

Photo by Ben den Engelsen

Natur genießen beim 119. Deutschen Wandertag im Sauerland

Da die Wetteraussichten für Wanderungen perfekt sind und es anspruchsvolle und erholsame Wanderungen gibt, kann für Menschen in dieser Region gleich ein Anfang gemacht werden.

Fast 200 Wanderungen stehen auf dem Programm, über 100 Wanderführer begleiten die Gäste, zudem stehen fast 120 Wegbegleiter und unzählige Helfer bereit, um den Besuchern einen rundherum schönen Aufenthalt zu bereiten. Alleine die Wanderungen von leicht bis ambitioniert summieren sich auf rund 1750 Kilometer. Nicht eingerechnet sind zahlreiche Stadtführungen und Radtouren. Würde ein Gast an allen Programmpunkten teilnehmen, so wäre er über 700 Stunden unterwegs.

Hintergrund:
Der 119. Deutsche Wandertag findet vom 3. bis 8. Juli 2019 in Schmallenberg und Winterberg statt. Das Sauerland ist die erste prämierte Qualitätswanderregion Deutschlands. Diese Wanderangebote wollen die Organisatoren einer neuen, interessierten Zielgruppe vorstellen. Gastgeber sind die Ferienwelt Winterberg und das Schmallenberger Sauerland. Ausrichter ist der Sauerländische Gebirgsverein (SGV). Der Deutsche Wandertag ist eine alljährlich wiederkehrende Veranstaltung des Deutschen Wanderverbands und gilt mit 20.000 bis 30.000 Teilnehmern als das größte europäische Wanderevent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.