Neue Farben und Stile für den Kleiderschrank

brown Maple tree leaves

Neue Kleider, Pullis oder Hosen, der Herbst mit seinen bunten Farben und kälteren Temperaturen weckt bei vielen Frauen den Wunsch nach einer Erneuerung im Kleiderschrank. Die Auswahl ist gar nicht so einfach. Deshalb benutzen wir viele verschiedene Quellen für Tipps rund um Kleidungsstil und Farbton, von Zeitschriften über beste FreundInnen bis hin zu Instagram.

Fashionistas sollten jedoch nicht bis zum Black Friday warten, denn die schönen Farben der Fashionpieces können bereits jetzt in Konkurrenz zur herbstlichen Farbenvielfalt treten.

save up to 50% Black Friday clip art

Apropos Black Friday

Der Name hat gleich mehrere Ursprünge. Einmal bezieht er sich auf das Chaos nach dem Börsencrash von 1929, als viele Menschen noch ihre Ersparnisse in letzter Minute vor den Banken zu retten versuchten. Zum anderen rührt er daher, dass an diesem Tag die Händler so viele Umsätze machen, dass sie aus dem Minus herauskommen und statt roter Zahlen schwarze schreiben. Er findet in Deutschland 2020 am 27. November statt. Im Herkunftsland, den USA, ist es immer der Freitag nach Thanksgiving.

Mittlerweile gibt es auch den „Cyber Monday“. Er liegt immer an dem Montag, der auf Thanksgiving folgt, somit zwischen dem 26. November und 2. Dezember. Beim „Cyber Monday“ vergeben die Online-Shops Rabatte. Seine Beliebtheit ist in den letzten Jahren angestiegen, auch bei uns.

Auch der Herbst ist im Farbenrausch

Farben
Farbinstitut Pantone setzt zu jeder Saison richtungsweisende Maßstäbe

Beim Thema Farbe ist es das Farbinstitut Pantone, das richtungsweisende Maßstäbe für die Welt der Mode setzt. Das Institut erstellt regelmäßig einen „Fashion Color Report“ und gibt die angesagtesten Farben im Bereich Mode heraus. Die Herbst/Winter 2020/2021-Farben spiegeln unseren Wunsch nach aussagekräftigen Tönen wider, die die herbstliche Farbpallette der Natur aufgreifen. Der Winter braucht strahlende Farben, denn sie verscheuchen trübe Gedanken und erhellen so auch die graue Winterwelt.

Es sind Farben, die Auftrieb geben, die ein optimistisches Gefühl vermitteln und deren intrinsische Vielseitigkeit die Kreativität fördert und Vertrauen einflößt. Gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Pandemie, sind Optimismus und Stärke wichtig. Beides findet sich in den verschiedenen Trendfarben, die sich durch Klassiker ergänzen lassen wie „Almond Oil“, „Blue Depths“, „Sleet“ und „Military Olive“. Sie eignen sich laut den Pantone-Farbexperten für singuläre Farbstatements ebenso wie als Grundlage für reichhaltige Farbkontraste.

Die Trendfarben der London Fashion Week für Herbst/Winter 2020/2021 sind:

  • Mandarin Red
  • Samba
  • True Blue
  • Exuberance
  • Military Olive
  • Celery
  • Ultramarine Green
  • Strong Blue
  • Burnt Henna
  • Tawny Birch
selective focus photography of hanged clothes

Mode mit persönlichem Stil

Und was den Stil angeht, so garantieren die Modetrends für Herbst/Winter 2020 und 2021, dass für jede Fashionista etwas dabei ist. Von Fransen, Schleifen und Cutouts über weiße Kragen bis zum Leder als Komplett-Look. Kostüme sind wieder sehr feminin und haben oft stark akzentuierte Schultern. “New Grunge”, Glitzer und Strick sind weitere Modetrends.

woman near pigeons

Was auf den den Laufstegen der Fashion-Metropolen von New York bis Paris zu sehen war, kann inspirierend sein, doch letztlich bleibt der Modestil eine individuelle Angelegenheit und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.