Neue Forschungen zeigen, Coronavirus ist Stunden bis Tage stabil

Neue Forschungen haben ergeben, dass das Virus, das die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) verursacht, in Aerosolen und auf Oberflächen mehrere Stunden bis Tage lang stabil ist. Wissenschaftler fanden heraus, dass das schwere akute Atemwegssyndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) in Aerosolen bis zu drei Stunden, auf Kupfer bis zu vier Stunden, auf Karton bis zu 24 Stunden und auf Kunststoff und Edelstahl bis zu zwei bis drei Tage nachweisbar ist.

In der NIH-Studie wurde eine infektiöse Situation experimentell nachvollzogen: Das von einer infizierten Person auf alltägliche Oberflächen in einem Haushalt oder Krankenhaus abgelagerte Virus z. B. durch Husten oder das Berühren von Gegenständen wurden von den Wissenschaftlern untersucht, um zu zeigen, wie lange das Virus auf diesen Oberflächen infektiös blieb.

Die Ergebnisse liefern wichtige Informationen über die Stabilität des Virus, das die COVID-19-Krankheit verursacht, und lassen vermuten, dass sich die Menschen auch durch die Luft und nach der Berührung kontaminierter Gegenstände anstecken können.

Die Ergebnisse bestätigen die Vorsichtsmaßnahmen insbesondere auch im öffentlichen Gesundheitswesens:

  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund zu berühren.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind.
  • Decken Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit einem Taschentuch ab und werfen Sie es dann in den Müll.
  • Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Gegenstände und Oberflächen mit einem handelsüblichen Haushaltsreinigungsspray oder -wischtuch.

NIH/National Institute of Allergy and Infectious Diseases. „New coronavirus stable for hours on surfaces: SARS-CoV-2 stability similar to original SARS virus.“ ScienceDaily. ScienceDaily, 17 March 2020. www.sciencedaily.com/releases/2020/03/200317150116.htm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.