ÖKO-TEST-Magazin Dezember 2011

Laboruntersuchungen, die ÖKO-TEST in den vergangenen Jahren immer wieder durchgeführt hat, zeigen, dass ein Großteil des in Deutschland erhältlichen Spielzeugs voller Schadstoffe steckt und der Gesundheit von Kindern schaden kann. Um Eltern hilfreiche Tipps für den Spielzeugkauf zu geben, hat das Frankfurter Verbrauchermagazin nun in einem umfangreichen Prüfprogramm 33 „sehr gute“ und „gute“ Produkte herausgesiebt. Weitere Voraussetzung für die ÖKO-TEST-Empfehlung ist, dass es sich hier nicht um seelenlose Plastikmonster und Billigschund handelt, sondern um Produkte, die viele Variationen und Spielmöglichkeiten bieten.

In die Liste der Top-Spielwaren hat es unter anderem der Charly Schlenkerteddybär von Steiff gebracht, der speichel- und schweißecht und zudem ein netter Kuschelgefährte mit Knopfaugen ist. Als „sehr gut“ bewertet ÖKO-TEST außerdem den Streichelzoo 4851 von Playmobil und das Lego-Baukastenset Star Wars Millenium Falcon 7965. Für Kinder, die gerne am Wasser spielen, ist auch die Kraul Forelle eine gute Geschenkidee. Hierbei handelt es sich um einen Bausatz für ein Schiff aus Holz, das gegen die Strömung fährt.

ÖKO-TEST rät, Spielsachen, die unangenehm riechen, lieber im Regal liegen zu lassen. Denn der Gestank kann auf Schadstoffe hinweisen. Außerdem sollten Eltern bei Produkten, die klingeln, hupen oder singen, im Laden die Lautstärke ausprobieren. Ist etwas sehr laut, kann das Hörschäden beim Kind zur Folge haben. Damit sich die Kleinen nicht verletzen können, ist es sinnvoll, Produkte abzutasten und zu fühlen, ob scharfe Kanten oder leicht lösbare Teile vorhanden sind. Ein weiterer Tipp des Verbrauchermagazins ist es, Plüschtiere und Puppen vor dem ersten Spielen bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine oder per Hand zu waschen – damit lassen sich mögliche Schadstoffgehalte teilweise reduzieren.

ÖKOTEST Dezemberausgabe 2011

Die Dezember-Ausgabe des ÖKO-TEST-Magazins
gibt es ab dem 25. November 2011 im Zeitschriftenhandel.
Das Heft kostet 3,80 Euro. Wieder mit dabei: Das
Elternmagazin Kinder Kinder mit vielen hilfreichen Tipps und Tests

Aus dem Inhalt:

Test: Backzutaten
ÖKO-TEST wollte wissen, wie sorgenfrei man mit der Weihnachtsbäckerei durchstarten kann. Deshalb wurden gemahlene Haselnüsse, Vanillezucker, Zimt, Kuvertüre und Cranberrys in Laboren auf problematische Inhaltsstoffe gecheckt. Das Ergebnis: Vor allem Zimt und Haselnüsse haben es teilweise ganz schön in sich. In Zimt steckt das giftige Cumarin….

Test: Krabbeldecken
Eigentlich dürfte es nicht zu viel verlangt sein, schadstofffreie Krabbeldecken zu produzieren. Doch das schaffen nur wenige Hersteller….

Test: Babylotionen
Die Hersteller von Babylotionen werben heute vor allem damit, was in den Produkten nicht enthalten ist: „ohne allergieverdächtige Duftstoffe“ oder „ohne Mineralöl“. Allerdings sind diese Werbeversprechen mit Vorsicht zu genießen….

Test: Präparate mit Zink und Vitamin C
Zink soll bei Erkältungen helfen – das ist das Ergebnis einiger Studien. Doch wer sich diese genauer anschaut, kommt schnell auf den Boden der Tatsachen: Die beobachteten Effekte sind überaus bescheiden…

Test: Parfüms
Ein besonderer Duft macht begehrenswert, sympathisch – das will die Duftindustrie in ihrer Werbung den potenziellen Kunden weiß machen. Was sie verschweigt, dass viele Duftstoffe Allergien auslösen können…

Test: Auszahlpläne
So viel ist sicher: Die gesetzliche Rente reicht im Alter nicht aus. Ruheständler in spe haben jedoch die Möglichkeit, Erspartes oder die ausbezahlte Lebensversicherung in eine Zusatzrente umzuwandeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.