Schlafen in ökologischer Bettwäsche

Die wichtigste Regel für guten Schlaf – vor allem im Sommer: Eine atmungsaktive Bettdecke, damit darunter kein Hitzestau entsteht. Die leichte Füllung aus weich gebauschter Bio-Baumwolle der Sommerdecke Bianca ist luftdurchlässig und gesund, lässt viel Bewegungsfreiheit und transportiert gleichzeitig Wärme und Feuchtigkeit nach außen.

Ob wir uns wohlfühlen, hängt vor allem von gesunden Rohstoffen und unbedenklicher Ausrüstung ab. Auch Farben spielen eine wichtige Rolle, und gezielt eingesetzt, ist ihr Effekt verblüffend. So gilt Gelb gilt als anregend, Rot steht für Energie, Blau für Kühle, Weiß für Reinheit und Grün für Frische.

Bettwäsche aus glattem Satin oder kühlem Damast schmeichelt der Haut. Linon oder Edellinon ist eines der leichtesten Gewebe und deshalb sehr geeignet für die heiße Jahreszeit. Es ist strapazierfähig, wirkt durch die Leinwandbindung rustikal und ist dennoch sehr angenehm auf der Haut – und dazu schimmern die Farben der Edellinon-Bettwäsche Chambray wie ungeschliffene Edelsteine.

Auch Jersey eignet sich gut für heiße Sommernächte. Wie wäre es mit kühlen Himmel/Wasser-Farben als Wendebettwäsche? Der gestrickte Baumwollstoff ist saugfähig, weich und elastisch. Er ist bügelfrei und dadurch pflegeleicht und besonders hautfreundlich.

Überhaupt ist Baumwolle wohl die saugfähigste Faser – und sie kann problemlos heiß gewaschen werden.
Die Auswahl an Stoffen und Farben ist riesig, die Entscheidung fällt entsprechend schwer, aber zwei, drei Bettwäsche-Sets extra für den Sommer darf man sich schon leisten, und ein neues Schlafzimmer-Ambiente macht eigentlich immer Spaß. Wichtig: Sie sollten unbedingt auf gesunde Bettwäsche achten!

Ihre passende Bio-Bettwäsche – schön, gesund, ökologisch und fair – finden Sie bei www.cotonea.de

Wenn dann die große Wäsche ansteht, kommt auch das richtige Waschpulver zum Einsatz. Damit ist Öko-Waschpulver gemeint. Das Portal UTOPIA hat eine Liste der besten zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.