Strahlen im Hintergrund und nicht im Rampenlicht

Nein, diese Dame braucht kein Rampenlicht. Was sie angeht, können andere sich im Lichterglanz präsentieren. Schon toll, all die Schönheiten, die sich um die Plätze streiten, auf denen sie am besten zu sehen sind. Doch was Poliscias betrifft, fühlt sie sich auch im Schatten wohl. Bescheidenheit ist eine Zierde der Zimmerpflanze des Monats Oktober, Polyscias. Aber täuschen Sie sich nicht: Sie beweist, dass man auch im Hintergrund herrlich strahlen kann!

Eigentlich ist es ihr ein Rätsel, warum die anderen unbedingt einen Standort angestrebt haben, der sich voll im Blickfeld und im Licht befindet. Die zweite Reihe ist doch ebenso gut! Auch dort kann man eine hervorragende Rolle spielen. Polyscias macht sich in Ihrer Wohnung also auch ausgezeichnet an einem dunkleren Standort. Dort entwickelt sie ihre charakteristischen Zweige, die an einem dicken Stamm wachsen. Ihre Blätter haben eine runde oder auch herzförmige Form, oft mit unregelmäßig gewellten Rändern. Meist sind die Blätter grün gefärbt, aber einige Varianten von Polyscias haben auch buntes Laub.

Ständig wachsen
Polyscias ist nicht nur mit einem Platz im Hintergrund zufrieden, sie verlangt auch nur wenig Pflege. Sie benötigt wenig Wasser, lieber etwas trockener als nasse Füße ist ihr Credo. Einen Standort mit Zimmertemperatur und ab und zu ein wenig Dünger im Gießwasser wird sie Ihnen danken und ständig weiterwachsen. Daraus folgt allerdings, dass sie regelmäßig einen etwas größeren Topf benötigt. Ist der Zeitpunkt des Umtopfens gekommen, macht sie selbst auf sich aufmerksam: Ihre Wurzeln wachsen dann buchstäblich über den Topfrand hinaus.

Groß gewachsene Mitbewohnerin
Sie mag äußerst bescheiden sein, das heißt aber nicht, dass sie ein unauffälliges Mauerblümchen ist. Nein, Polyscias ist in der Lage auf nette Art und Weise dafür zu sorgen, dass sie auch aus der zweiten Reihe strahlt. Betrachten Sie nur ihre Länge: Polyscias entwickelt sich mit Leichtigkeit zu einer groß gewachsenen Mitbewohnerin. Wenn Sie sie gut pflegen und regelmäßig umtopfen, kann sie gut 1 bis 1,5 Meter Höhe erreichen. So ist es kaum möglich auf sie herabzusehen. Kein Rampenlicht aber dennoch auffällig präsent: Eigentlich kann man ihr nur uneingeschränkt Respekt zollen.

Zimmerpflanze des Monats
In diesem Monat steht die Polyscias als Zimmerpflanze des Monats Oktober im Mittelpunkt des Interesses. Die Kampagne „Zimmerpflanze des Monats” ist eine Initiative des Blumenbüros. Es wählt in enger Abstimmung mit Vertretern des Zierpflanzenbaus monatlich eine Pflanze aus, die bei den Konsumenten besonders gut ankommt oder eben (noch) nicht so bekannt ist, aber das Potenzial hat, sich in den Wohnzimmern der Verbraucher gut zu entwickeln. Siehe auch www.pflanzenfreude.de und Facebook: Pflanzenfreude

Text und Foto: Blumenbüro Holland/ 2 Dezign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.