Stylische Umhängetasche Walter von Feuerwear

Walter von Feuerwear

Feuerwehreinsätze sind immer spektakulär, denn sie retten oftmals Leben und helfen, schlimme Schäden zu verhindern. Doch was passiert mit den Schläuchen, die wegen des intensiven und langen Gebrauchs nicht mehr für den Einsatz tauglich sind? Unsere Leser*innen kennen die Antwort längst. Denn auf der Lifestylesite hatten die Taschen, Rucksäcke und Accessoirs des Herstellers Feuerwear schon ihren Auftritt.

Heute stellen wir Walter vor, die geräumige und robuste Umhängetasche aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch. Jeder Walter hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck, denn die Umhängetasche zeigt stolz die Spuren echter Feuerwehreinsätze: Prüfdrucke, Abnutzungsspuren und einzigartige Details machen jede Tasche in den Schlauchfarben Rot und Weiß sowie in Schwarz zu einem besonderen Unikat mit Charakter. Alle Strapazen im urbanen Tagesgeschehen oder ein Regentag können Walter dank des robusten Ausgangsmaterials Feuerwehrschlauch nichts anhaben. Die umlaufende schwarze Naht bietet dazu einen stylischen Akzent und ausreichend Stoßschutz.

"Walter"

Mit seinem praktischen Format als klassische Umhängetasche und 15 Litern Ladevolumen psst er sich jedem Szenario an. Er bietet viel Platz zur Mitnahme wichtiger Utensilien für Uni, Büro und Hobby. Flexibilität und Sicherheit garantieren zudem der extra starke Klettverschluss des Hauptfachs sowie der längenverstellbare Tragegurt. Umhängetasche Walter ist ab sofort mit 3 Jahren Garantie zum Preis von 125,- Euro erhältlich. In einer kleinen Auflage wird Walter aktuell inklusive eines Schreibsets geliefert.

Weitere Infos unter: https://www.feuerwear.de/taschen-aus-feuerwehrschlauch/umhaengetasche-walter

Über Feuerwear
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert. Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit. Feuerwear-Unikate sind in zahlreichen Einzelhandelsgeschäften erhältlich, auch über Deutschlands Grenzen hinaus. Eine tagesaktuelle Übersicht aller Händler ist hier zu finden: www.feuerwear.de/im-laden-kaufen. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de und www.facebook.com/feuerwear abgerufen werden.

Alle Fotos: Feuerwear

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.