Schlagwort: Deutsches Krebsforschungszentrum

Warum es zu Resistenzen gegen Medikamente bei manchen Brustkrebspatientinnen kommt

Resistenzen gegen Medikamente sind der Hauptgrund dafür, dass Brustkrebs bei vielen Patientinnen nicht wirksam bekämpft werden kann. Wissenschaftlern aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum ist es nun gelungen, Tamoxifen-resistente Brustkrebszellen mit Hilfe… Weiterlesen

Dioxin-ähnlicher Botenstoff macht Hirntumoren besonders aggressiv

Eine Forscherallianz des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums hat gemeinsam mit Kollegen des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung in Leipzig einen neuen Stoffwechselweg entdeckt, der bei Patienten mit bösartigen Hirntumoren (Gliome)… Weiterlesen