Schlagwort: Universitätsklinikum Heidelberg

Diabetes: Körpereigenes Protein schützt die Nieren vor Zuckerschäden

Rund 40 Prozent aller Diabetiker entwickeln nach mehr als 20-jähriger Krankheitsdauer schwere Nierenschäden, die mit der Zeit zum Nierenversagen führen. Wissenschaftler der Universitätskliniken Heidelberg und Magdeburg haben nun entdeckt, dass… Weiterlesen

Kaffee bringt den Darm wieder in Schwung – Studie der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

Kaffee regt die Darmtätigkeit bei Patienten nach einer Dickdarmentfernung schneller an als Wasser, wird gut vertragen und eignet sich somit, einem Darmverschluss – einem häufigen Problem nach Darmoperationen – entgegenzuwirken.… Weiterlesen

Neuer Therapieansatz bei schwerem Asthma entdeckt

Bei schweren Formen der chronischen Lungenerkrankung Asthma bronchiale fehlt ein bestimmtes Transportprotein, das zur Verdünnung des Lungensekrets beiträgt. Der Schleim bleibt trocken, löst sich nicht und kann die Atmung lebensgefährlich… Weiterlesen

Wenn Athleten psychische Hilfe brauchen

Leistungssportler sind höchsten körperlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Psychische Erkrankungen wie Depressionen, Angst- oder Essstörungen können die Folge sein. Das Universitätsklinikum Heidelberg bietet jetzt eine sportpsychiatrische-psychotherapeutische Beratung für Athleten an,… Weiterlesen

Universitätsklinikum Heidelberg startet erste Studie zur Schluckimpfung gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs

Die Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg bietet im Rahmen einer Studie erstmals eine Schluckimpfung zur Behandlung von Krebs an. Teilnehmen können Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom), der nicht operiert werden kann oder bereits… Weiterlesen

Antikörper erfolgreich bei Behandlung von (HUS) durch (EHEC)

Ärzte und Wissenschaftler in Heidelberg, Montreal und Paris haben in der Online-Version des „New England Journal of Medicine“ über die erfolgreiche Behandlung von drei Kleinkindern, die an einem schweren hämolytisch… Weiterlesen