Schlagwort: Universitätsklinikums Heidelberg

Leichtes Ausdauertraining wirksamer als Schmerzmittel

In der Behandlung des Schmerzsyndroms Fibromyalgie – eine chronische Schmerzerkrankung des Bewegungs-systems – erweist sich individuell angepasstes Ausdauer- und Krafttraining als besonders wirksam; Schmerzmittel zeigen dagegen wesentlich geringere Wirkung als… Weiterlesen

Neues aus der Wissenschaft

12.12.2011 – Die akute lymphoblastische Leukämie (ALL) ist die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Kindern. Die unkontrollierte Vermehrung unreifer weißer Blutkörperchen führt zur Verdrängung des normalen blutbildenden Gewebes im Knochenmark.… Weiterlesen

Dioxin-ähnlicher Botenstoff macht Hirntumoren besonders aggressiv

Eine Forscherallianz des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums hat gemeinsam mit Kollegen des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung in Leipzig einen neuen Stoffwechselweg entdeckt, der bei Patienten mit bösartigen Hirntumoren (Gliome)… Weiterlesen